Kulturbehörde schreibt Wettbewerb zur künstlerischen Gestaltung des Eingangsbereiches zur Helenenstraße aus

23.01.2020

Der Senator für Kultur verwirklicht seit 2018 im Rahmen des Programms von Kunst im öffentlichen Raum und mit den vom Bremer Senat 2017 beschlossenen Handlungsmaßnahmen für eine saubere und sichere Stadt Kunstprojekte an verschiedenen Standorten im Stadtraum Bremen. Damit sollen Angsträume beseitigt und Verwahrlosung möglichst verhindert werden.

Der Senator schreibt nun einen Wettbewerb aus für Gestaltungsvorschläge für den Übergangsbereich vom Steintor zur Helenenstraße (Stadtteil Mitte/Östliche Vorstadt, Ortsteil Steintor).

Eingeladen zur Teilnahme sind bildende Künstlerinnen und Künstler, Gestalterinnen und Gestalter aus Bremen und der näheren Umgebung sowie Studierende der Hochschule für Künste Bremen (HfK Bremen) und der Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg (HKS).

 

Die Wettbewerbsunterlagen können ab sofort abgerufen werden auf der Homepage der Städtischen Galerie Bremen unter https://www.staedtischegalerie-bremen.de/kunst-im-oeffentlichen-raum/wettbewerbe/aktuelle-ausschreibung/

 

Einsendeschluss der digitalen Wettbewerbsunterlagen ist Montag, 02. März 2020.

 

 

E-Mail-Kontakt für Rückfragen: Senator für Kultur / Referat 12 
rose.pfister@kultur.bremen.de und 
anja.wohlgemuth@kultur.bremen.de